Zum Inhalt springen

So war meine Ausbildungszeit bei COMP.Net

Im August 2019 habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der COMP.Net GmbH begonnen. Ich kann durchweg nur positives berichten. Von Anfang an sprach mich die Vielfältigkeit dieses Ausbildungsberufes an. So konnte ich schon zahlreiche Erfahrungen in den Bereichen Backoffice und Marketing sammeln. Die vielfältigen Aufgabenbereiche ermöglichen es, die eigenen Kompetenzen in allen Bereichen zu stärken und täglich Neues zu lernen. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und direkt in das Team integriert. Die Kollegen sind stets hilfsbereit und freundlich, sodass ein positives Arbeitsklima herrscht.

In der Berufsschule, die man an zwei Tagen pro Woche besucht, werden unter anderem Kenntnisse in Wirtschaft, Marketing und Vertrieb, Assistenz und Sekretariat, Rechnungswesen und KLR vermittelt. Durch meinen guten Leistungsstand war es mir möglich, die Ausbildung um ein ganzes Jahr zu verkürzen, durch die Ausbildungsleitung wird man stets gut beraten und bei solchen Schritten auch unterstützt.

Zu meinen Aufgaben gehörten außerdem selbstständiges und kreatives Arbeiten, sowie der Umgang mit vielen Medien.Auch die Aufgaben waren sehr interessant und anspruchsvoll. Wenn ich noch Fragen hatte, wenn ich ein Thema nicht ganz verstanden habe, konnte ich immer auf die Hilfe meiner Kollegen und Ausbilder bauen. Diese Hilfsbereitschaft und Unterstützung habe ich sehr geschätzt und habe mich in diesem Arbeitsklima auch sehr wohl gefühlt.

Im Kreis der Auszubildenden und Mitarbeiter/innen wurde ich herzlich aufgenommen und erhalte in allen Belangen und Fragen viel Unterstützung. In den einzelnen Ausbildungsstationen werden die Inhalte sehr gut vermittelt und sollte es mal zu Unsicherheiten kommen, wurde man nicht allein gelassen

Wenn ich jetzt auf diese Zeit zurückblicke, erkenne ich wie schnell sie vergangen ist und wie schön es gewesen ist.