Zum Inhalt springen

Mehrwertsteuersenkung – Was Sie nun in SAP Business One anpassen müssen

Egal ob Handel, Fertigung, Automotive oder Dienstleistungsunternehmen – die von der Bundesregierung beschlossene temporäre Senkung der Umsatzsteuersätze vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 betrifft jedes Unternehmen.

Bis Ende Juni müssen alle Warenwirtschaftssysteme, Kassen, sowie Buchhaltungssoftware angepasst werden.

Wir stehen Ihnen beratend und technisch gerne zur Verfügung und bieten Ihnen zwei Möglichkeiten an, wie Sie die technische Umstellung der Mehrwertsteueranpassung in SAP Business One leicht durchführen können:

  1. Step-by-Step Anleitung
    Sie erhalten von uns eine Step-by-Step-Anleitung wie Sie Ihr SAP Business One-System selbst anpassen können. Wir erklären Ihnen detailliert und verständlich, welche Anpassungen vorzunehmen sind, damit rechtzeitig zum Stichtag die richtigen Mehrwertsteuersätze ermittelt werden. Diese Anleitung orientiert sich am SAP Business One Standard und berücksichtigt keine kundenindividuellen Anpassungen.
  1. Rundum-Sorglos Paket: Technische Durchführung durch unsere SAP-Consultants
    Unsere SAP-Consulting-Mitarbeiter stehen Ihrem Unternehmen bei dieser temporären Anpassung in SAP Business One zur Seite. Lassen Sie keine wertvolle Zeit verstreichen und nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt mit uns auf, damit Sie ab dem 01. Juli bereit sind!