SAP Business One Kick-Off bei soft2tec GmbH

SAP Business One Kick-Off bei der soft2tec GmbH

In Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Industrie-Partnern entwickelt die soft2tec branchenunabhängig Produkte und Lösungen für Produktion, Sport, Handel, Telekommunikation und viele mehr. Um mit dem Wachstum und der Veränderung Schritt zu halten, setzt soft2tec nun auf SAP Business One. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Rüsselsheim entscheidet sich somit für mehr Transparenz, weniger Aufwand und mehr Flexibilität

W3 + FAIR 2019

25  – 26 FEBRUAR 2019 W3 + FAIR 2019 Besuchen Sie uns auf der W3 + Fair 2019! Auch für das kommende Jahr haben sich zur Netzwerkmesse am 25. – 26. Februar 2019 in Wetzlar interessante Themen und Sprecher angekündigt. Im Februar wird Wetzlar zur zentralen Anlaufstelle für nationale und internationale …

Rückblick auf den SAP Business One Infotag für den Mittelstand 2018

Live Business Is Simple Das war der SAP Business One Infotag für den Mittelstand 2018 Teilnehmer aus den verschiedensten Branchen fanden sich zum „SAP Business One Infotag für den Mittelstand“ am 02. August 2018 in Wetzlar ein. Der Fokus des Events lag auf der Anwendbarkeit der Softwarelösung für kleine und …

COMP.1 in der Praxis II

WEBINAR  //  25. SEPTEMBER 2018 COMP.1 in der Praxis II   Erleben Sie den Einsatz von COMP.1 in praktischen Anwendungsszenarien COMP.1 ist eine App die entwickelt wurde um die Verwaltung Ihrer Lagerbestände zu vereinfachen. Optimiert für SAP Business One übermittelt Sie alle Vorgänge direkt an das System. Lernen Sie im …

Webinar: COMP.1 – Die moderne Zukunft Ihrer Logistik

COMP.1 - Die moderne Zukunft Ihrer Logistik

Am 31. Juli 2018 fand das langerwartete Webinar zu COMP.1 statt.

In dem Webinar präsentierten Entwicklungsleiter Taylan Kammer und SAP Consultant Benny Brand die Zukunft der Logistik - Die COMP.1-App. COMP.1 lässt den Benutzer mit einem Barcode-Scanner oder Smartphone schnell und bequem die firmeneigenen Lagerverwaltung abrufen und bearbeiten.  Sie erhalten sofortigen Zugang auf den Wareneingang, den Warenausgang, den Wareneingang über Einkäufe, die Kommissionierung, die Bestandsliste und die Inventur.